Unterstützen Sie den Forschungsring e.V.

Die Arbeit des Forschungsringes und hier insbesondere die Forschungsprojekte werden zu einem großen Teil aus Zuwendungen und Spenden finanziert. Ein Grundetat für die Vereinsverwaltung und die Gebäudekosten steht uns leider nicht zur Verfügung. Lediglich ein relativ kleiner Beitrag zur Geschäftsführung seitens des Demeter e. V. führt zu einer Reduzierung der Kosten für die Projekte.

 

Wir sind daher jedes Jahr auf Spenden und andere Geldzuwendungen angewiesen, um Lücken in der Finanzierung der Projekte zu schließen. Auch Darlehen helfen uns weiter, da viele Zahlungen seitens der Stiftungen und anderer Geldgeber oft erst im Nachhinein erfolgen, wir also größere Summen immer wieder vorfinanzieren müssen.

 

Dazu kommen einzelne Projekte bzw. Arbeitsbereiche, die nur schwer über Stiftungen finanziert werden können, die aus unserer Sicht jedoch wichtig für die Weiterentwicklung der biologisch-dynamischen Arbeit sind. Aber auch das Ausarbeiten von neuen Projekten nimmt oft viel Zeit in Anspruch, für die noch keine freie Arbeitskapazität zur Verfügung steht. Außerdem verlangen viele Geldgeber einen Eigenanteil bei der Finanzierung von Projekten, für den ebenfalls Spenden eine große Hilfe darstellen.

 

Für Ihre Spende erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung. Spenden und Zuwendungen für die Arbeit des Forschungsringes sind bis zu einer Höhe von 20% der Einkünfte als Sonderausgaben abzugsfähig. Wenn Sie weitere Anregungen zur Finanzierung der Arbeit des Forschungsringes haben, so treten Sie mit uns in Verbindung.

 

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Uli Johannes König. (Tel.: +49 (0)6155 8421-0 oder -16)

 

 

Bankverbindung: GLS-Bank Stuttgart,

IBAN: DE81 4306 0967 0015 9804 01

BIC: GENODEM1GLS